Logo von Zeugen der Zeitzeugen

Wir prägen Bildungsbegegnungen!

Dabei blicken wir zurück auf Geschichte und Biografien, geprägt durch die Schoah, um einen klaren Blick für Antisemitismus und Anti-Israelismus heute zu erlangen. Zukunft gestalten wir durch deutsch-israelischen Austausch und gemeinsame Bildungsprojekte mit jüdischen Partnern.

Unsere Schirmherrin Melody Sucharewicz

Raus aus der Phantasielosigkeit! Schüler in KZ-Gedenkstätten zu schicken reicht nicht. Ein Aufenthalt im Kibbutz in Israel als Schüler schwächt das Antisemitismus-Virus nachhaltig. Er entpathologisiert. Israel im Schulunterricht darf nicht auf den Nahostkonflikt reduziert werden, genauso wie das Judentum nicht auf den Holocaust reduziert werden darf. Ich freue mich über die Arbeit von Zeugen der Zeitzeugen, die genau das verstanden hat und wünsche viel Erfolg bei der Multiplikation der Bildungsaktivitäten.

Melody Sucharewicz
Melody Sucharewicz
Melody wurde 1980 in München geboren. Sie wanderte 1999 nach dem Abitur nach Israel aus. Nach dem Studium der Anthropologie, Soziologie und Business Management in Tel Aviv gewann sie die Stellung als israelische Sonderbotschafterin durch besondere rhetorische und diplomatische Fähigkeiten, die sie unter anderem vor der UNO in New York unter Beweis stellte. Heute ist sie international als Beraterin im privaten und öffentlichen Sektor tätig.

Kooperationen und Auszeichnungen

Aktiv Wettbewerb 2020Association of concentration camps and getto survivors in IsraelBundesassoziation "Phönix aus der Asche"Child Survivors DeutschlandDienste in IsraelHolocaust Values and RebirthIsrael PlattformJüdischer Nationalfonds e.V.Sara Nussbaum Zentrum KasselStart Social

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Sie erhalten von uns alle drei Monate einen Einblick in unsere Arbeit.

© 2020 Zeugen der Zeitzeugen e. V.

Layout&Design: www.luckyg.de